Geburtsvorbereitende Maßnahmen

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur hilft dir und deinem Körper, sich auf die Geburt vorzubereiten, dir Ängste zu nehmen, dich zu entspannen und dich zu stärken.

Sie bewirkt nachweißlich*, dass der Muttermund weicher wird und sich der Gebärmutterhals verkürzt. Damit wird die Geburtsdauer um bis zu 2 Stunden verkürzt.


Die Leistung wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Kosten: 15€  pro Sitzung

*Studie: Römer A., Weigel M., Zieger W., Melchert F. (1998): Veränderungen der Cervixreife und Geburtsdauer nach geburtsvorbereitender Akupunkturtherapie. In: Römer A. (Hrsg.): Akupunkturtherapie in der Geburtshilfe und Frauenheilkunde. Hippokrates, Stuttgart

Geburtsvorbereitende Massage

Die geburtsvorbereitende Massage ist speziell für schwangere Frauen entwickelt worden, um Spannungen im Rücken, dem Becken und dem Bauch zu lösen und die Muskeln und Bänder des Beckens sanft aufzulockern. Sie fördert die Elastizität und Dehnbarkeit für die Geburt. Durch die tiefe Entspannung des gesamten Bauch- und Beckenraumes können sich Muttermund, Scheide und Beckenbodenmuskeln unter der Geburt leichter öffnen und dehnen. So kann die Geburtsdauer und die Rate an Geburtsverletzungen gesenkt werden.


Durch die Massage kannst du tief entspannen und loslassen - Das sind die besten Voraussetzungen für eine natürliche Geburt!


Die geburtsvorbereitende Massage ist für alle schwangeren Frauen ab der 36. Schwangerschaftswoche sinnvoll und sollte möglichste einmal pro Woche wiederholt werden.


Kosten: 50€/45min

Kontakt